161/162...LED - Die Feuchtraumleuchte für höchste Ansprüche

11.09.2012
161/162...LED - Die Feuchtraumleuchte für höchste Ansprüche

Qualität zählt

Feuchtraumleuchten für den Einsatz in Industrie und Gewerbe müssen robust, extrem belastbar und von hoher Dauergebrauchssicherheit sein, um den hohen Anforderungen gerecht zu werden. Dies gilt erst recht für LED-Leuchten! Denn nur wenn diese grundlegenden Qualitätseigenschaften erfüllt sind, können auch die besonderen Vorteile der LED-Technologie dauerhaft genutzt werden. Aufbauend auf dem Konzept der millionenfach im industriellen Einsatz bewährten robusten Feuchtraumleuchten der Baureihe 161/162... hat SCHUCH eine LED-Variante entwickelt, die diesen hohen Anforderungen gerecht wird.

Hohes Einsparpotenzial

Die neuen LED-Varianten im 36-Watt-Gehäuse ersetzen eine 1 x 58W bzw.
2 x 58W Leuchtstofflampenversion
, haben dabei eine bis zu 38% geringere Leistungsaufnahme und kommen darüber hinaus auf Grund ihrer höheren Lichtwirkung mit bis zu 20% geringeren Stückzahlen aus. Insgesamt entspricht dies bei einem konkreten Projekt einer möglichen Energiekostenersparnis von bis zu 48%.

Mit den dimmbaren Ausführungen 161/162… DIM D, die über eine DALI-Schnittstelle verfügen und im Bereich von 100% bis 10% stufenlos dimmbar sind, lassen sich weitere Energiekosten einsparen und vielfältige Einsatzmöglichkeiten der tageslichtabhängigen Steuerung nutzen. Und da das Licht sofort nach dem Einschalten mit maximalem Lichtstrom zur Verfügung steht, eignen sich die LED-Leuchten auch ideal zur Lichtsteuerung über Bewegungsmelder, Lichtschranke oder Türkontakt.

Homogene, blendfreie Ausleuchtung

Besonders komfortabel ist die satinierte Abschlusswanne in Verbindung mit den verwendeten LED-Linearmodulen. Diese Kombination erzeugt eine absolut homogene Ausleuchtung, bei der keine einzelnen LED-Lichtpunkte sichtbar sind. Eine angenehme Lichtwahrnehmung und hervorragende Blendungsbegrenzung sind die Folge. Die LED-Leuchte ist so im Betrieb von einer Leuchtstofflampenleuchte nicht mehr zu unterscheiden.

Hohe Farbwiedergabe für universellen Einsatz

Nach DIN EN 12464-1 „Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen“ ist für viele industrielle und handwerkliche Tätigkeiten eine Farbwiedergabe von Ra80 gefordert. Auch diese Anforderung wird von Leuchten der Baureihe 161/162... LED problemlos erfüllt. Sie sind daher in allen industriellen und landwirtschaftlichen Betriebsstätten normenkonform einsetzbar.

Futureproof

EVG und LED-Platine sind vor Ort wechselbar. Alternativ kann auch der komplette Reflektor mit den aufmontierten elektrischen Komponenten gewechselt werden.

Mit den neuen LED-Feuchtraumleuchten 161/162… LED hat SCHUCH ein nachhaltiges und ressourcenschonendes Konzept realisiert, das sich wohltuend von der „Einwegleuchtenphilosophie“ mancher Hersteller unterscheidet, bei der noch nicht einmal der Austausch eines defekten EVG vor Ort möglich ist.

 

Weitere Informationen: