2013 ist Ihre letzte Chance! BMU-Förderprogramm für kommunale Außenleuchten

22.01.2013

2013 unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) zum letzten Mal Kommunen bei der Sanierung von Außenbeleuchtungsanlagen mit LED-Technologie.
Wenn Sie dieses Förderprogramm noch nutzen wollen, müssen Sie sich beeilen. Bis spätestens 31. März 2013 muss Ihr Antrag gestellt sein.

Die wichtigsten Fakten zum BMU-Förderprogramm:

Zeitraum für die Antragstellung:

01.01. - 31.03.2013

Zugelassene Antragsteller:

Kommunen, Kreise, Kommunale Verbände und Kommunalunternehmen

Förderfähige Projekte / Maßnahmen:

Sanierungsprojekte der Außen- und Straßenbeleuchtung.
Montage und Installation hocheffizienter LED-Leuchten und Lichtmanagementsysteme durch qualifiziertes externes Fachpersonal.
Fachgerechte Demontage und Entsorgung der Altanlagen.
Eigenleistung ist nicht förderfähig.

Erforderliche CO2-Reduzierung:

Mindestens 60% gegenüber der Altanlage

Investitionssumme:

Mindestens 50.000,- EUR
Mehrere kleine Projekte können zusammengefasst werden

Förderquote/-summe:

20% nicht rückzahlbarer Zuschuss / mind. 10.000,- EUR

Fördervoraussetzung:

Antragsteller muss Eigentümer der zu sanierenden Beleuchtungsanlage sein.
Die Zweckbindung beträgt 5 Jahre.

Förderzeitraum:

1 Jahr nach Zustellung des schriftlichen Zuwendungsentscheids. In diesem Zeitraum muss die Investition abgeschlossen sein.

Anschrift des Projektträgers:

Der Antrag ist einzureichen bei
Projektträger Jülich
Geschäftsbereich UMW, Klimaschutzinitiative
Forschungszentrum Jülich GmbH
Zimmerstr. 26 - 27
10969 Berlin

Mehr Informationen zum Förderprogramm, dem Antragsverfahren und Antragsformulare erhalten Sie unter:

www.bmu-klimainitiative.de
und beim Projektträger Jülich:
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

Alt gegen Neu: Was lohnt sich?

Insbesondere bei Straßenbeleuchtungsanlagen mit Quecksilberdampfhochdrucklampen lohnt sich die Modernisierung. Nicht nur aus energetischer Sicht sondern auch auf Grund der Tatsache, dass Quecksilberdampfhochdrucklampen gemäß der ErP-Richtlinie ab 2015 nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen.
In wieweit Altanlagen mit anderen Lampensystemen förderfähig auf LED-Technologie umgerüstet werden können, muss in jedem Einzelfall geprüft werden.
Voraussetzung für die Förderung ist in jedem Fall, dass der CO2-Ausstoß der Neuanlage um mindestens 60% unter dem der Altanlage liegt.

 

Mit welchen LED-Leuchten von SCHUCH dies erreichbar ist, wollen wir Ihnen an den folgenden Beispielen aufzeigen:

 

bestehende Altanlage

neue Anlage

Leuchte

Kofferleuchte 43 80/125

47 1602 LED

Leuchtmittel

HME 80W

16 LEDs

Systemleistung je Leuchte  / W

89

26

Leuchtenanzahl (Beispiel)

100

100

Betriebsstunden p.a. / h

4.200

4.200

Energieverbrauch p.a. / kWh

37.380

10.920

Stromtarif / ct/kWh

18

18

Energiekosten p.a.

6.728 €

1.966 €

Energiekosten - und CO2-Ersparnis

 

71%


47 LED


46 LED


43 LED

     
 

bestehende Altanlage

neue Anlage

Leuchte

Kofferleuchte 43 80/125

47 1603 LED

Leuchtmittel

HME 125W

16 LEDs

Systemleistung je Leuchte  / W

137

36

Leuchtenanzahl (Beispiel)

100

100

Betriebsstunden p.a. / h

4.200

4.200

Energieverbrauch p.a. / kWh

57.540

15.120

Stromtarif / ct/kWh

18

18

Energiekosten p.a.

10.357 €

2.722 €

Energiekosten - und CO2-Ersparnis

 

74%


47 LED


46 LED


43 LED

     
 

bestehende Altanlage

neue Anlage

Leuchte

Kofferleuchte 44 250

47 4803 LED

Leuchtmittel

HME 250

48 LEDs

Systemleistung je Leuchte  / W

270

102

Leuchtenanzahl (Beispiel)

100

100

Betriebsstunden p.a. / h

4.200

4.200

Energieverbrauch p.a. / kWh

113.400

42.840

Stromtarif / ct/kWh

18

18

Energiekosten p.a.

20.412 €

7.711 €

Energiekosten - und CO2-Ersparnis

 

62%


47 LED

 

 

     
 

bestehende Altanlage

neue Anlage

Leuchte

Kofferleuchte 44 400

47 6403 LED

Leuchtmittel

HME 400

64 LEDs

Systemleistung je Leuchte  / W

425

134

Leuchtenanzahl (Beispiel)

100

100

Betriebsstunden p.a. / h

4.200

4.200

Energieverbrauch p.a. / kWh

178.500

56.280

Stromtarif / ct/kWh

18

18

Energiekosten p.a.

32.130 €

10.130 €

Energiekosten - und CO2-Ersparnis

 

68%


47 LED

 

 

     
 

bestehende Altanlage

neue Anlage

Leuchte

Pilzleuchte 543/50/80 RS

541/1701 LED/B

Leuchtmittel

HME 80W

17 LEDs

Systemleistung je Leuchte  / W

89

22

Leuchtenanzahl (Beispiel)

100

100

Betriebsstunden p.a. / h

4.200

4.200

Energieverbrauch p.a. / kWh

37.380

9.270

Stromtarif / ct/kWh

18

18

Energiekosten p.a.

6.728 €

1.663 €

Energiekosten - und CO2-Ersparnis

 

75%


541/1701 LED


543/1701 LED