Ex-geschützte Oberflächenkontrollleuchten für die Automobilindustrie

06.07.2011
Ex-geschützte Oberflächenkontrollleuchten für die Automobilindustrie

Seit vielen Jahrzehnten liefert Schuch spezielle ex-geschützte Leuchten für den Einsatz in Lackieranlagen und Spritzkabinen.

Die Hersteller sowie die Endanwender dieser Anlagen und Kabinen, insbesondere auch in der Automobilindustrie, schätzen die hohe Qualität und Langlebigkeit von SCHUCH-Leuchten.

In Erweiterung dieser Produktpalette liefert SCHUCH jetzt auch ex-geschützte Leuchten der Baureihe nD182..., die bei der Überprüfung/Kontrolle der Oberflächenqualität vor und nach dem Lackierprozess zum Einsatz kommen.

Durch das seitlich einfallende gerichtete Licht der Leuchten mit Parabolspiegelraster werden Schleifstrukturen auf bearbeiteten Oberflächen, z.B. von Karosserien, sichtbar.

nD 182 schwarzDie Leuchten mit schwarzem Reflektor sind besonders geeignet zur Prüfung bearbeiteter und lackierter Oberflächen.

Ein verzerrtes Spiegelbild der Lampen auf der Oberfläche weist in beiden Fällen auf Unebenheiten oder Beulen hin.

Diese "Oberflächenkontrollleuchten" werden in silikonfreier Ausführung gefertigt. Die besonderen Vorteile der SCHUCH-Leuchten - "Made in Germany" - sind:

  • Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit
    u.a. durch das speziell für SCHUCH entwickelte, hochwertige und besonders langlebige Ex-EVG mit integrierter "end-of-life"-Abschaltung der Leuchtstofflampe am Lebensdauerende
  • hohe Montage- und Wartungsfreundlichkeit
    durch das Original SCHUCH-Zentralverschlusssystem
  • weiter Temperaturbereich bis +40/+50°C
    in dem die Leuchten problemlos einsetzbar sind

In Verbindung mit Longlife-Leuchtstofflampen von Fa. AURA sind lange unterbrechungsfreie Betriebszeiten des gesamten Systems realisierbar. Das bedeutet wesentlich selteneren Leuchtmitteltausch und damit deutliche wirtschaftliche Vorteile.

 

Weitere Informationen: