Feuchtraumleuchten für ungeschützte Außenbereiche: Baureihe 161/162.. AUS

01.04.2010
Feuchtraumleuchten für ungeschützte Außenbereiche: Baureihe 161/162.. AUS

Obwohl Feuchtraumleuchten, wie der Name schon sagt, für den Einsatz in feuchten und nassen Räumen konstruiert sind werden sie häufig "missbraucht" und in Außenbereichen eingesetzt. Mit fatalen Folgen wie man immer wieder sehen kann.

Voll Wasser stehende Gehäuse, gebrochene und durch UV-Einstrahlung vergilbte Wannen oder durch Feuchtigkeitseintritt zerstörte Vorschaltgeräte und Fassungen.

Mit den speziell für den Außeneinsatz modifizierten Feuchtraumleuchten der qualitativ hochwertigen Baureihe 161/162.. AUS von SCHUCH haben Sie diese Probleme nicht. Gehäuse und Wanne sind hochstabil und UV-beständig, ein Klimastutzen sorgt für geregelten Druckausgleich im Innern der Leuchte bei Temperaturschwankungen, und verhindert die gefährliche Kondenswasserbildung. Qualitativ hochwertige, für den Außenbereich freigegebene elektrische Komponenten gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb. Lediglich in extrem exponierten Lagen mit hoher Windbelastung und seltenem Betrieb ist vom Einsatz abzuraten.

 

Weitere Informationen: