LED-Straßenleuchte 47... im Hitzetest in Dubai

13.05.2014
LED-Straßenleuchte 47... im Hitzetest in Dubai

Was haben die „Palmeninseln“ in Dubai mit der Straßenbeleuchtung in Deutschland zu tun?

 

 

Auf den ersten Blick überhaupt nichts.

Wenn Dubai mit seinem heißen Wüstenklima jedoch für den Härtetest einer LED-Straßenleuchte ausgewählt wird, dann dürfte das Ergebnis insbesondere für all jene von großem Interesse sein, die sich mit dem Einsatz von LED-Leuchten im Außenbereich beschäftigen.

Denn hohe Temperaturen sind „Gift“ für jede LED und verkürzen ihre Lebensdauer.

Nach einer Faustregel bedeutet eine Temperaturerhöhung von 10°C an der LED eine Reduzierung der Lebensdauer um ca. 50%. Deshalb kommt bei der Konstruktion von LED-Leuchten dem Temperaturmanagement eine überragende Bedeutung zu. Die entstehende Wärme muss optimal abgeführt werden, um die angegebenen Lebensdauerwerte auch bei maximaler Leistung und maximal zulässiger Umgebungstemperatur zu garantieren.

Wie kann man dies besser überprüfen, als in einem Praxistest unter härtesten Bedingungen, wie wir ihn mit der Baureihe 47... in Dubai durchgeführt haben?
LED-Straßenleuchten, die diesen Hitzetest bestehen, bieten beim Einsatz in den gemäßigten Klimazonen Europas hohe Sicherheitsreserven bei der Lebensdauer.

 

Überzeugen Sie sich selbst!

Weitere Informationen: